Eine Woche vor den baden-württembergischen Landesmeisterschaften in den lateinamerikanischen Tänzen, veranstaltete das Weissacher Tanzsportzentrum bereits zum dritten Mal in Folge den Weissacher Tälespokal.

In der HGR-D-Latein starteten Martin Folkert und Heike Köllmel bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier. Sie erreichten den 8. Platz von zehn Paaren.

Auch Nicolas Warth und Katja Riehle standen zum ersten Mal gemeinsam auf der Fläche und ertanzten sich in der HGR-C-Latein den 4. Platz. In dieser Klasse freuten sich Magnus Kizele mit Emilie Krenz mit allen gewonnenen Tänzen über den 1. Platz und nutzen die Gelegenheit, dann gleich in der HGR-B-Latein mitzutanzen.

Neben den beiden gingen auch Maurice Supernok und Marleen Müller an den Start. Beide Paare konnten sich für das Finale qualifizieren. Magnus und Mila erreichten den 5. Platz und Maurice und Marleen konnten sogar den Gewinnern den Jive abnehmen. 2. Platz von 8 Paaren – eine gelungene Premiere.

Fazit: Tolle Turniere mit super Tänzerinnen und Tänzern und einem sagenhaften Fanclub. Die Landesmeisterschaften können kommen. Sie finden am 19.09. und 20.09.2015 in Leonberg statt. Am Samstag werden die Hauptgruppen der B-und A-Lateinklassen, sowie am Sonntag die Hauptgruppen der D-und C-Lateinklassen zu sehen sein.

Sponsoren:

 

Partner:

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com