Bei der danceComp 2014 gingen in der historischen Stadthalle in Wuppertal auch drei Paare des TSC Residenz an den Start: Julian Arndt und Senta Neff, Christopher Kopp und Marleen Müller sowie Christian Frey und Jennifer Fuhlert.

Am Samstag erreichten Julian und Senta in der HGR D-Latein den 5. Platz von insgesamt 53 Paaren. Am Sonntag konnten sie sich sogar noch steigern, ertanzten sich den 2. Platz und verfehlten dabei nur ganz knapp den 1. Platz.

Mit 54 weiteren Paaren gingen Chris und Marleen am Samstag in der HGR C-Latein an den Start und siegten souverän in allen vier Tänzen. In der Rumba und im Jive erhielten sie jeweils alle 7 Einser. Am Sonntag, war es dann der 3. Platz.

In der HGR B-Latein starteten Chris und Jenny. In der 3. Zwischenrunde - dem Semi-Finale - mussten sie sich schließlich geschlagen geben und erreichten den geteilten 11./12. Platz von 74 Paaren. Am Sonntag schieden sie in der 2. Zwischenrunde aus und kamen auf den 18./19. Platz von erneut 74 Paaren.

Wir freuen uns mit den 6en und gratulieren.

Sponsoren:

 

Partner:

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com